Gästebuch

Die Einträge des alten Gästebuches finden Sie hier: Altes Gästebuch

 
 
 
 
 
 
 
4 Einträge
Yvonne Yvonne aus Elmpt schrieb am 23. Juni 2021 um 12:27 pm
Seit etwas mehr als zwei Monaten bereichert die süße blue-merle Maus Mali mein Leben. Wir starteten, wie wahrscheinlich alle, mit viel Chaos, plötzlich anderen Lebensabläufen und einer Menge Schlafmangel… Alles stand Kopf… Doch von Tag zu Tag wurden wir ein besser funktionierendes Team, lernten uns kennen und konnten uns zunehmend gegenseitig einschätzen. Zum Glück zeichnete sich Mali von Anfang an durch eine super Sozialisation durch Lara, Babs und Kira aus, auf welche kontinuierlich und erfolgreich aufgebaut werden konnte. Vielen lieben Dank an Euch Drei für die wirklich tolle Vorbereitung und eure anhaltende Ansprechbarkeit! Mali ist an so vieles schon gewohnt, in gesundem Maße vorsichtig, ansonsten selbstbewusst, neugierig, lernwillig. Sie zeichnet sich durch ein entspannt-freundliches Gemüt aus, was für mein Therapiehundeziel eine optimale Grundlage darstellt. Ihre Verträglichkeit mit Hunden wie Menschen, egal ob jung oder alt, groß oder klein, laut oder leise, ist einfach großartig. Es bereitet mir so viel Freude mit ihr gemeinsam durchs Leben zu gehen und dieses mit ihr zu entdecken. Natürlich hat sie auch eine chaotische, lustig-freche und testfreudige Seite. Wenn sie die auch mal in der Hundeschule zeigen würde, da versteht sie es ziemlich gut diese zu verbergen 😀 …Aussie eben... Lernen muss sie auch nach der Zeit noch, dass die Katzen-Mitbewohnerinnen leider keine Lust haben zu spielen, das ist manchmal dann doch eine Herausforderung, obwohl sie sich für die Spielaufforderung doch soooo viel Mühe gibt. Im Moment ist Aufgeben und Akzeptieren noch keine Option für sie 😀 Ihr Lieben, wir waren immer gerne bei Euch und freuen uns auf den Besuch von Lara, Pixie und Kate😊 Herzliche Grüße an alle! Yvonne & Mali
Sarah und Benedikt Sarah und Benedikt schrieb am 8. Mai 2021 um 5:22 pm
Hallo, ich bin Mila und durfte am 6.3.2020 bei Mama Curly aus- und zu Sarah und Benedikt in Höhr-Grenzhausen einziehen. Man habe ich da erstmal alles auf den Kopf gestellt (manchmal auch heute noch 😉) Ich bin ein ganz liebes Mädchen, verschmust und höre meistens auch ganz gut. Aber ich kann auch sehr frech werden und habe manchmal noch Unsinn im Kopf. Aber Wiederstehen kann meinem Charme eigentlich keiner. Ich höre auch immer wieder, dass die Leute fragen, ob ich mit zu ihnen kommen möchte. Aber ich bleibe doch lieber bei Herrchen und Frauchen. Die sind nämlich super glücklich mit mir. Besonders wenn Sie mit mir richtig tolle Wanderungen im Wald machen oder sie mir immer wieder Tannenzapfen und Bälle werfen dürfen. Ach übrigens Babs, den Bademantel, den ich anziehen muss, wenn ich nach einem Regenspaziergang nass bin, finde ich immer noch nicht so toll, aber Herrchen und Frauchen irgendwie schon, naja man macht ja alles mit. Ansonsten muss ich sagen, wenn Herrchen und Frauchen während meiner Welpenzeit oder auch später Fragen hatten, durften Sie immer fragen und haben viele tolle Anregungen bekommen. Vielen Dank an Babs, Lara und Kira, dass ihr mich so toll auf meine Zeit in der großen weiten Welt vorbereitet habt. Dass ich von Anfang an immer dabei sein durfte, drinnen und draußen, dass ich bei euch spielen und entdecken durfte und dass ich ganz viel Liebe in den ersten Wochen vor meinem Auszug kennengelernt habe. Und natürlich dass ich direkt von Anfang an ein großes Rudel mit vielen tollen Vier- und Zweibeinern um mich herum hatte. Ich muss da unbedingt nochmal zum spielen vorbei kommen 😊. Ganz liebe Grüße Mila🐾, Sarah und Benedikt
Sofia Sofia schrieb am 2. Mai 2021 um 3:42 pm
Seit etwa zwei Wochen bereichert die kleine Zuma unser „Rudel“ und wir freuen uns jeden Tag aufs Neue über den Zwerg. Nachdem die Entscheidung gefallen ist, dass ein Hundekind einziehen soll, begann die Suche nach einer Zucht mit Herz und Verstand. Schon nach unserem ersten Telefonat hatte ich einfach ein gutes Bauchgefühl und wünschte mir so sehr einen Welpen von den Uris Prime Aussies. Ich stellte mich darauf ein, dass es wahrscheinlich erst in einem Jahr klappen wird und fieberte trotzdem bei Pixies Wurf mit. Alles wurde hier auf der Homepage mit viel Liebe dokumentiert und auch in Fotos festgehalten. Dann kam der Anruf von Babs und Lara, das Schicksal wollte es so und ich bekam schon dieses Jahr einen Welpen aus Pixies erstem Wurf und schon bald durfte ich alle live kennenlernen. Was soll ich sagen?! So herzliche Menschen und so ein tolles Hunderudel. Hier wird einem bei jeder Frage weitergeholfen und die Kleinen bekommen den besten Start ins Leben, den sie nur haben können. Ich merke es jeden Tag bei Zuma und bin unendlich dankbar dafür. Danke für die tolle Maus, euren Rat und eure unheimlich herzliche Art! Ich wünsche Lara, Babs, Kira und all ihren Vierbeinern nur das Beste und hoffe wir bleiben immer in Kontakt 🙂 Ganz liebe Grüße von Zuma, Momo und Sofia
Raoul Raoul schrieb am 2. Mai 2021 um 11:04 am
Knappe zwei Jahre habe ich warten müssen um endlich einen kleinen Blue-merle Rüden an meiner Seite führen zu können. Ich bereue keinen einzigen dieser langen Tage denn die Warterei hat sich mehr als gelohnt. Seit knappen zwei Wochen ist nun Rio mein treuer Begleiter und hat mir das Leben seit dem ersten Tag komplett übern Haufen geworfen. Ein Welpe und zumal einen Aussie grossziehen verlangt sehr viel Zeit, Energie, Ruhe aber auch Willensstärke denn dieser Hund testet einen Tag ein und Tag aus. Wenn in den 8 ersten Wochen der Hund nicht vom Züchter ordentlich betreut wird und dieser noch keine Erziehung anfängt hat man es sehr schwer. Anders bei Babsi und Lara, beide sind ein super Team die sich alle Mühe gegeben haben um einen „perfekt vorbereiteten“ Welpen abzugeben. An dieser Stelle will ich mich nochmals dafür ganz herzlich bedanken. Es sind nicht nur die Züchter meines „dicken Knödels“ sondern es ist regelrecht eine Freundschaft entstanden die ich nicht mehr missen will. Sie stehen einem mit Rat und Tat zu Seite und erfüllen über die Abgabe der Hunde hinweg ihre Rolle mehr als vorbildlich. Wenns irgendwann nochmals ein Aussie werden sollte dann würde mich keine Mühe und keine Distanz aufhalten um nochmals einen Hund bei den beiden anzufragen. Der Lara wünsche ich alles Gute und nur das beste für den Start in die Aussizüchtung. Gaaaaaanz viel Grüße aus Luxemburg wünschen: Rio und Raoul 🙂